Pressemitteilungen

Weiterbildung für Berufskraftfahrer: Auf der Überholspur zum Ziel

 

Wer mit Bus oder Lkw auf den Straßen unterwegs ist, muss gut und sicher fahren. Deshalb schreibt der Gesetzgeber regelmäßige Fortbildungen für Berufskraftfahrer vor. Lästige Pflicht? Nicht bei BKF Weiterbildungen: Mit seinem praxisnahen Unterricht sorgt der nordrhein-westfälische Anbieter für gute Laune auf der Schulbank.

Als staatlich anerkannter Weiterbildungsbetrieb deckt BKF Weiterbildungen an seinen Standorten Bochum, Dortmund, Düsseldorf, Köln und Mörfelden-Walldorf das gesamte Spektrum der gesetzlich vorgeschriebenen Module ab. Der Chef persönlich sorgt dafür, dass die Inhalte immer aktuell bleiben: „Bei uns lernen die Fahrer genau das, was sie für die Straße brauchen – nicht mehr und nicht weniger“, versichert Gottfried Helfert, selbst Kraftverkehrsmeister mit über 20 Jahren Berufserfahrung.

Die Kursthemen sind so vielfältig wie das Berufsbild des Berufskraftfahrers. Beim wirtschaftlichen Fahren lernen die Fahrer, wie sie mit der richtigen Fahrweise weniger Kraftstoff verbrauchen und den Verschleiß reduzieren. Auch im Bereich Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit ist es wichtig, sich auf dem aktuellen Stand zu halten: Hier gibt es ständig Neuerungen, etwa bei der Fahrzeugelektronik, bzw. den Sicherheitsassistenzsystemen.

In weiteren Modulen lernen die Fahrer alles über Sozialvorschriften, Ladungssicherung und das richtige Auftreten als Dienstleister. Viel Stoff, so viel ist sicher.

Damit dieser Stoff die Teilnehmer nicht erschlägt, achtet das Team von BKF Weiterbildungen auf einen abwechslungsreichen Unterricht. „Ein Fahrer, der gelangweilt ist, schaltet schnell innerlich ab“, gibt Gottfried Helfert zu bedenken. „Deshalb sorgen wir bei unseren Kursen immer für eine lockere Atmosphäre. Da ist auch mal Platz für Späße. So nehmen die Fahrer am meisten aus dem Unterricht mit.“

Aber nicht nur die lockere Atmosphäre hilft beim Lernen, sondern auch die Praxisnähe der Trainer. Alle Trainer bei BKF Weiterbildungen sind selbst Kraftverkehrsmeister und kennen den Beruf aus eigener Erfahrung. „Dadurch sind unser Trainer natürlich viel näher dran an den Fahrern“, so Helfert. „Statt grauer Theorie gibt es bei uns viele praktische Tipps.“

Neben den gesetzlich vorgeschriebenen Modulen bietet BKF Weiterbildungen auch noch weitere Seminare an: etwa Digi-Tacho-Schulungen, Staplerschulungen oder praktisches Eco Training. Sämtliche Kurse lassen sich bequem, schnell und einfach über die Internetseite www.bkf-weiterbildungen.de buchen.

Kontakt: Gottfried Helfert, Tel. 0163 92 51 493, info(at)bkf-weiterbildungen.de / www.bkf-weiterbildungen.de

 

 

Zur Anmeldung

kontakt
BKF-Weiterbildungen
Gottfried Helfert
Kraftverkehrsmeister
Tel. 0163 92 51 493

Zur Anmeldung