Ausbildung zum Gabelstaplerfahrer nach BGG 925  (Dauer 2 Tage)

 

Nach BGV D27 und BGG 925 darf ein Unternehmer nur Personen mit dem

selbstständigen Führen von Flurförderzeugen (Stapler) beauftragen, die

 

- mind. 18 Jahre alt sind,

- für diese Tätigkeit körperlich und geistig geeignet sind,

- die im Führen des Staplers ausgebildet sind und geprüft wurden.,

 

1.Tag

theoretischer Unterricht mit  theoretischer Prüfung.

Gesetzliche und berufsgenossenschaftliche Vorgaben

- StVO, StVZO, BGV A 1, BGV D 27,  Pflichten

- Aufbau und Funktion von Flurförderzeugen 

- Unfälle und deren Verhinderung

- Fahrphysikalische Grundlagen

- Standsicherheit, Gewichtsverteilung, zulässige Lasten, Lastdiagramme

 

2. Tag

praktische Einweisung mit  praktischer Prüfung

- Einweisung in die Geräte

- Abfahrtskontrolle gemäß BGV D 27

- Fahrübungen mit und ohne Last

- Stapelübungen gem. der BGG 925

- Bestimmungen beim Abstellen eines Gabelstaplers

- Praktische Prüfung

 

Sie erhalten  einen Fahrerausweis und eine Fahreranweisung Gabelstapler.

 

Preis :  Brutto  198,-  €  [inkl. MwSt.]     Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen,

 

 

Jährliche Unterweisung für Flurförderzeuge nach §4 BGV A1

Dauer:  ca. 5 Stunden

Preis :  Brutto  89,-  €  [inkl. MwSt.]     Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen

 


Wir führen diese Schulungen nach Terminvereinbarung in Ihrem Betrieb durch.

 

IHR NUTZEN:

Reduzierung bzw. Verhütung von Arbeitsunfällen .

 

Stapler